Veterinärassistent (m/w/d)

Oberbayern mitgestalten

Wir sind eine moderne, leistungsfähige und zukunftsorientierte Behörde in München mit über 2000 Beschäftigten. Als Ansprechpartner für Bürgerinnen und Bürger, Kommunen, Behörden und Verbände tragen wir in einem vielfältigen Aufgabenspektrum zum Wohl der Allgemeinheit und des Einzelnen in Oberbayern bei. Verantwortungsbewusst sorgen wir für einen gerechten Ausgleich zwischen den unterschiedlichen öffentlichen und privaten Interessen.

Für das Landratsamt Dachau suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/einen

Veterinärassistentin oder Veterinärassistenten (m/w/d) mit Abschluss der Meisterprüfung oder einer Technikerschule oder einer vergleichbaren förderlichen Ausbildung und Berufserfahrung mit landwirtschaftlichem Hintergrund

(zur Ausbildung oder bereits ausgebildet)

Ihre Aufgabenschwerpunkte

Mitarbeit:

  • in Angelegenheiten des Tierschutzes, der Tierseuchenbekämpfung und der Überwachung des Viehverkehrs
  • bei Cross Compliance und der Überwachung der Tierkennzeichnung
  • bei der Futtermittelüberwachung

Ihr Profil

erfolgreicher Abschluss:

  • der Meisterprüfung als Landwirt, Tierwirt, Pferdewirt o. ä. oder
  • einer staatlichen Technikerschule für Agrarwirtschaft (Fachrichtung Landbau) oder
  • der Staatlichen Fachakademie für Landwirtschaft oder
  • einer Höheren Landbauschule
  • alternativ: erfolgreich abgeschlossene Ausbildung in einem für das künftige Tätigkeitsfeld förderlichen Beruf mit einer einschlägigen Berufserfahrung (nach der Ausbildung) von mindestens fünf Jahren
  • gültige Fahrerlaubnis der Klasse B / 3
  • uneingeschränkte gesundheitliche Eignung, auch für Tätigkeiten im Außendienst
  • gute EDV-Kenntnisse
  • deutsche Staatsangehörigkeit
  • für Auszubildende: Erfüllen der beamtenrechtlichen Voraussetzungen, z. B.: zum Einstellungsdatum nicht älter als 42 Jahre, da nach Ende der zweijährigen Ausbildung die Verbeamtung noch möglich sein muss (Art. 23 BayBG: "…es darf ins Beamtenverhältnis nicht berufen werden, wer das 45. Lebensjahr vollendet hat…").

Wir bieten

einen interessanten und abwechslungsreichen Arbeitsplatz am Landratsamt Dachau

  • Auszubildende zum Veterinärassistent (m/w/d) werden während der zweijährigen Ausbildung befristet als Tarifbeschäftigte in Entgeltgruppe 5 der Entgeltordnung zum TV-L eingestellt. Grund für die Befristung ist die im Anschluss an die erfolgreich abgeschlossene Ausbildung vorgesehene Übernahme ins Beamtenverhältnis auf Probe in Besoldungsgruppe A 7 BayBesG. Nähere Informationen finden Sie z.B. unter www.oeffentlicher-dienst.info
  • Für bereits verbeamtete Veterinärassistenten (m/w/d) des Freistaats Bayerns ist die Stelle entsprechend ihrer Qualifikation dotiert.
  • Für bereits verbeamtete externe Bewerber (m/w/d) kommt die Möglichkeit einer Einstellung / Übernahme bis Besoldungsgruppe A 8 in Betracht.
  • wertschätzender Umgang im Kollegen- und Vorgesetztenkreis
  • attraktive Sozialleistungen wie z. B. eine betriebliche Altersvorsorge, vergünstigtes Ticket für den öffentlichen Nahverkehr, vermögenswirksame Leistungen
  • einen krisensicheren Arbeitsplatz

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung bis zum 06.10.2022. Diese richten Sie bitte ausschließlich direkt über das Onlinebewerberportal des Landratsamtes Dachau unter folgendem Link: https://www.mein-check-in.de/landratsamt-dachau/position-272811 an uns.

Bitte beachten Sie: Eine direkte Bewerbung bei uns über unser Stellenportal mit dem unten angefügtem  Button „Jetzt online bewerben!“ kann leider nicht berücksichtigt werden!

Auskünfte zum Aufgabenbereich erteilt Ihnen gerne Herr Unruh (Leiter des Veterinäramts Dachau), Tel. +49 8131 74-1445.

Bei Fragen zum Bewerbungsverfahren stehen Ihnen gerne Frau Stumpferl (Landratsamt Dachau, Tel. +49 8131 74-1827) oder Herr Mettner (Regierung von Oberbayern, +49 89 2176-3672) zur Verfügung.

Die Regierung von Oberbayern fördert aktiv die Gleichstellung aller Mitarbeiter (m/w/d). Wir begrüßen deshalb Bewerbungen von allen Interessierten, unabhängig von deren kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität. Bewerber mit Schwerbehinderung werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt eingestellt.

Bitte bewerben Sie sich ausschließlich über das Onlinebewerberportal am Landratsamt Erding