Sachbearbeiter (m/w/d) der 2. Qualifikationsebene

Oberbayern mitgestalten

Wir sind eine moderne, leistungsfähige und zukunftsorientierte Behörde in München mit über 2000 Beschäftigten. Als Ansprechpartner für Bürgerinnen und Bürger, Kommunen, Behörden und Verbände tragen wir in einem vielfältigen Aufgabenspektrum zum Wohl der Allgemeinheit und des Einzelnen in Oberbayern bei. Verantwortungsbewusst sorgen wir für einen gerechten Ausgleich zwischen den unterschiedlichen öffentlichen und privaten Interessen.

Für das Landratsamt Erding sucht die Regierung von Oberbayern zur Verstärkung des staatlichen Gesundheitsamtes zum nächstmöglichen Zeitpunkt befristet bis zum 31.12.2023 in Vollzeit einen

Verwaltungsmitarbeiter (m/w/d) bzw. Sachbearbeiter (m/w/d) der 2. Qualifikationsebene

Ihre Aufgabenschwerpunkte

u  Begleitung von Digitalisierungsmaßnahmen in den Sachgebieten bzw. Aufgabenbereichen des Gesundheitsamts

u  Begleitung der Umstellung auf die E-Akte einschließlich fachliche Unterstützung der KollegInnen und MitarbeiterInnen bei Strukturierung, Ablage und Einscannen

u  Administration der IT-Fachanwendungen, insb. SORMAS, DEMIS und Aesculab in fachlicher Hinsicht

u  Mitwirkung bzw. Unterstützung in organisatorischen, personellen oder haushaltsrechtlichen Angelegenheiten des Gesundheitsamtes

u  Administrative Tätigkeiten im Rahmen des Vollzugs des Infektionsschutzgesetzes und der Infektionsschutzmaßnahmenverordnung (Erstellen von Anschreiben und Serienbriefen, Zusammenarbeit mit der IT bei der Erstellung von Workflows in Fachanwendungen). Im Bedarfsfall auch Unterstützung der Kontaktpersonennachverfolgung.

Ihr Profil

u Erfolgreich abgeschlossene Ausbildung zum Verwaltungsfachangestellten (m/w/d) bzw. erfolgreiche Teilnahme am Beschäftigtenlehrgang I (vormals AL I) in der Inneren Verwaltung

u Bewerben können sich auch Personen mit erfolgreich abgeschlossener Ausbildung als Bürokaufmann (m/w/d) oder als Rechtsanwalts- bzw. Notarfachangestellter (m/w/d)

u Sehr gute IT-Kenntnisse bzw. –Affinität

u Interesse und Bereitschaft, sich aktiv in neue IT-Fachanwendungen einzuarbeiten

u  Konzeptionelle und systematische Arbeitsweise

u  Eigeninitiative, Kommunikationsfähigkeit, Teamfähigkeit und Einsatzfreude

Wir bieten

u Eine Vollzeitstelle – befristet bis (vorerst) 31.12.2023 - mit tarifgerechter Eingruppierung

in EG 5 bzw. 6 TV-L

u Einen interessanten und abwechslungsreichen Arbeitsplatz

u Vielseitige Aufgaben, verantwortungsvolle Tätigkeiten und Einbindung in Entscheidungsprozesse

u Attraktive Sozialleistungen, wie z. B. eine betriebliche Altersvorsorge, vermögenswirksame Leistungen, vergünstigte Tickets für den Personennahverkehr, Ballungsraumzulage für den Verdichtungsraum München

Work-Life-Balance durch flexible Arbeitszeitmodelle 

Bitte beachten Sie, dass vor Aufnahme o. g. Tätigkeit einer der folgenden Nachweise vorliegen (§ 20a Abs. 2 Satz 1 IfSG) muss:

u  Impfnachweis im Sinne des § 2 Nr. 3 der COVID-19- Schutzmaßnahmen-Ausnahmenverordnung (SchAusnahmV) in der jeweils geltenden Fassung

u  Genesenennachweis im Sinne des § 2 Nr. 5 SchAusnahmV in der jeweils geltenden Fassung

u  ärztliches Zeugnis darüber, dass Sie auf Grund einer medizinischen Kontraindikation nicht gegen das Coronavirus SARS-CoV-2 geimpft werden können

 

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung mit aussagekräftigen Unterlagen bis einschließlich 19.08.2022. Bitte lassen Sie uns diese bitte bevorzugt über das Online-Bewerberportal des Landratsamtes Erding unter https://www.mein-check-in.de/landkreis-erding/overview zukommen. Auf anderen Wegen eingehende Bewerbungen können leider nicht berücksichtigt werden. 

Auskünfte erteilt Ihnen gerne Frau Tremmel von der Personalstelle des Landratsamtes Erding unter der Tel.-Nr. 08122/58-1108.

Die Regierung von Oberbayern fördert aktiv die Gleichstellung aller Mitarbeiter (m/w/d). Wir begrüßen deshalb Bewerbungen von allen Interessierten, unabhängig von deren kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität. Bewerber (m/w/d) mit Schwerbehinderung werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt eingestellt.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung mit aussagekräftigen Unterlagen bis einschließlich 19.08.2022. Bitte lassen Sie uns diese bitte bevorzugt über das Online-Bewerberportal des Landratsamtes Erding unter https://www.mein-check-in.de/landkreis-erding/overvie
Name: Frau Stephanie Böttcher