Verwaltungsmitarbeiterin oder Verwaltungsmitarbeiter (m/w/d) für Personaladministration

Oberbayern mitgestalten

Wir sind eine moderne, leistungsfähige und zukunftsorientierte Behörde in München mit über 2000 Beschäftigten. Als Ansprechpartner für Bürgerinnen und Bürger, Kommunen, Behörden und Verbände tragen wir in einem vielfältigen Aufgabenspektrum zum Wohl der Allgemeinheit und des Einzelnen in Oberbayern bei. Verantwortungsbewusst sorgen wir für einen gerechten Ausgleich zwischen den unterschiedlichen öffentlichen und privaten Interessen.

Für unser Sachgebiet 43 - Schulpersonal

suchen wir zum 01.10.2022  eine/einen

Verwaltungsmitarbeiterin oder Verwaltungsmitarbeiter (m/w/d) für Personaladministration

in Teilzeit mit 50%

Ihre Aufgabenschwerpunkte

  • Anforderung von Einstellungsunterlagen im Rahmen des Einstellungsprozesses von Lehrkräften auf Arbeitsvertrag sowie Drittkräften
  • Überwachung des Unterlageneingangs und Überprüfung auf Richtigkeit und Vollständigkeit sowie schriftliche und telefonische Nachforderung fehlender Unterlagen
  • Datenpflege der unterschiedlichen Einstellungsvorgänge in jeweils hierfür eingerichteten Microsoft-Access-Datenbanken
  • Ansprechpartner für Schulleitungen und SchulverwaltungsmitarbeiterInnen (m/w/d) zu Arbeitsabläufen und organisatorischen Fragen
  • Enge Zusammenarbeit mit den zuständigen SachbearbeiterInnen (m/w/d) im Sachgebiet 43 und in den jeweiligen Fachsachgebieten
  • sonstige allgemeine Verwaltungstätigkeiten (Bearbeitung des Postein- und -ausgangs, Ablage, schriftliche und telefonische Korrespondenz)
  • Organisatorische Unterstützung (insbesondere der Arbeitsbereichsleitung)
  • Auswertung von Statistiken 

Ihr Profil

  • eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung in der öffentlichen Verwaltung oder im kaufmännischen Bereich (z. B. Verwaltungsfachangestellte/r (m/w/wd), Steuerfachangestellte/r (m/w/d) oder Kaufmann oder Kauffrau (m/w/d) für Büromanagement)
  • gute EDV-Kenntnisse; Sicherheit im Umgang mit den gängigen MS-Office-Anwendungen
  • Zuverlässigkeit und Organisationsgeschick, sowie selbstständige und sorgfältige Arbeitsweise
  • ausgeprägte Kommunikations- und Teamfähigkeit

Wir bieten

  • eine tarfigerechte Besoldung in der Entgeltgruppe 6 TV-L. Nähere Informationen finden Sie z.B. unter www.oeffentlicher-dienst.info.
  • eine zunächst bis 31.12.2023 befristete Teilzeitstelle mit 50% (=20,05 Wochenstunden)
  • einen interessanten und abwechslungsreichen Arbeitsplatz direkt im Zentrum Münchens mit guter Verkehrsanbindung
  • wertschätzender Umgang im Kollegen- und Vorgesetztenkreis
  • flexible Arbeitszeitmodelle, Homeoffice, hauseigene Kinderkrippe (Maximilianstraße 39) etc.
  • attraktive Sozialleistungen wie z. B. eine betriebliche Altersvorsorge, vergünstigtes Ticket für den öffentlichen Nahverkehr, vermögenswirksame Leistungen, ggfs. Ballungsraumzulage für den Verdichtungsraum München
  • einen krisensicheren Arbeitsplatz

Die Regierung von Oberbayern fördert aktiv die Gleichstellung aller Mitarbeiter (m/w/d). Wir begrüßen deshalb Bewerbungen von allen Interessierten, unabhängig von deren kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität. Bewerber mit Schwerbehinderung werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt eingestellt.

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung unter Angabe der Kennziffer Z2.1-15 (34) bis zum 21.08.2022. Diese richten Sie bitte ausschließlich über unser Online-Bewerbungsportal an uns.

Auf anderen Wegen eingehende Bewerbungen können nicht berücksichtigt werden.

Ihre Ansprechpartnerin für fachliche Fragen

Name: Frau Susanne Bauer
Telefonnummer:  089 2176 -2608

Ihre Ansprechpartnerin für personelle Fragen

Name: Frau Veronika Kistler
Telefonnummer:  089 2176 3201