Personalsachbearbeiterin oder Personalsachbearbeiter (m/w/d)

Oberbayern mitgestalten

Wir sind eine moderne, leistungsfähige und zukunftsorientierte Behörde in München mit über 2000 Beschäftigten. Als Ansprechpartner für Bürgerinnen und Bürger, Kommunen, Behörden und Verbände tragen wir in einem vielfältigen Aufgabenspektrum zum Wohl der Allgemeinheit und des Einzelnen in Oberbayern bei. Verantwortungsbewusst sorgen wir für einen gerechten Ausgleich zwischen den unterschiedlichen öffentlichen und privaten Interessen.

Für unser Sachgebiet Z2.1 - Personal

suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

Personalsachbearbeiterin oder Personalsachbearbeiter (m/w/d)

Ihre Aufgabenschwerpunkte

umfassen die Personalplanung und -sachbearbeitung von beamten- und tarifrechtlichen Angelegenheiten des Personals in den Berufsgruppen der Hygienekontrolleure (m/w/d) sowie der Fachkräfte der Sozialmedizin an den oberbayersichen Landratsämtern, insbesondere

  • Personalplanung und -gewinnung, inkl. Stellenausschreibungen, Einstellungsverfahren und Stellenplanmanagement
  • Durchführung von beamten- und tarifrechtlichen Personalmaßnahmen, z.B. Erstellung von Arbeits- und Änderungsverträgen, Höhergruppierungen, Teilzeitgenehmigungen, Verbeamtungen, Ernennungen, Versetzungen, Ruhestände, o.ä.
  • Organisation und Abwicklung der jeweiligen Ausbildungen
  • Programmtechnische Abwicklung der Personalfälle (in SAP-VIVA PRO)
  • Kommunikation mit dem Personal und anderen Behörden (v.a. Landratsämter, Landesamt für Finanzen)

Ihr Profil

  • abgeschlossenes Studium zum Diplom-Verwaltungwirt (FH) (m/w/d), fachlicher Schwerpunkt nichttechnischer Verwaltungsdienst oder in einem anderen fachlichen Schwerpunkt der Fachlaufbahn Verwaltung und Finanzen
  • oder erfolgreich abgelegter Beschäftigtenlehrgang II in der Inneren Verwaltung
  • oder abgeschlossenes Studium der Rechtswissenschaften (1. oder 2. Examen)
  • oder ein anderweitig erfolgreich abgeschlossenes Studium und einschlägige Berufserfahrung in der Personalsachbearbeitung im öffentlichen Dienst
  • hohe Motivation und Einsatzbereitschaft, sicheres und freundliches Auftreten und Freude am Umgang mit Menschen und an der Arbeit im Team
  • schnelle Auffassungsgabe, Organisationsvermögen sowie lösungsorientiertes und selbstständiges Arbeiten
  • gute Kenntnisse der Microsoft-Office-Produkte, Bereitschaft zur Einarbeitung in individuelle Anwenderprogramme (SAP-VIVA-Pro)

Wir bieten

  • Für interne Bewerber (m/w/d) im Beamtenverhältnis ist die Stelle entsprechend ihrer Qualifikation dotiert. Für externe Bewerber (m/w/d) im Beamtenverhältnis besteht die Möglichkeit einer Übernahme entsprechend ihrer bisherigen Besoldungsgruppe bis A11. Die Stelle ist entwicklungsfähig bis zur Besoldungsgruppe A12. Eine weitere Entwicklung nach A13 ist bei Übernahme entsprechender Aufgaben möglich.
  • Für Bewerber (m/w/d) als Tarifbeschäftigte besteht die Möglichkeit einer Eingruppierung in die Entgeltgruppe E10 TV-L. Nähere Informationen finden Sie z.B. unter www.oeffentlicher-dienst.info
  • einen interessanten und abwechslungsreichen Arbeitsplatz direkt im Zentrum Münchens mit guter Verkehrsanbindung
  • wertschätzenden Umgang im Kollegen- und Vorgesetztenkreis
  • flexible Arbeitszeitmodelle, Homeoffice, hauseigene Kinderkrippe etc.
  • attraktive Sozialleistungen wie z. B. eine betriebliche Altersvorsorge, vergünstigtes Ticket für den öffentlichen Nahverkehr, vermögenswirksame Leistungen, ggfs. Ballungsraumzulage für den Verdichtungsraum München
  • einen krisensicheren Arbeitsplatz

Die Stelle ist grundsätzlich teilzeitfähig, sofern durch Job-Sharing die Wahrnehmung der Aufgaben in Vollzeit gesichert ist.

Die Regierung von Oberbayern fördert aktiv die Gleichstellung aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter (m/w/d). Wir begrüßen deshalb Bewerbungen von allen Interessierten, unabhängig von deren kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität. Bewerberinnen und Bewerber (m/w/d) mit Schwerbehinderung werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt eingestellt.

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung bis zum 03.10.2022. Diese richten Sie bitte ausschließlich über unser Online-Bewerbungsportal uns.

Auf anderen Wegen eingehende Bewerbungen können nicht berücksichtigt werden.