Verwaltungsmitarbeiter (m/w/d) für Registrierungs-, und Assistenztätigkeit

Oberbayern mitgestalten

Wir sind eine moderne, leistungsfähige und zukunftsorientierte Behörde in München mit über 2000 Beschäftigten. Als Ansprechpartner für Bürgerinnen und Bürger, Kommunen, Behörden und Verbände tragen wir in einem vielfältigen Aufgabenspektrum zum Wohl der Allgemeinheit und des Einzelnen in Oberbayern bei. Verantwortungsbewusst sorgen wir für einen gerechten Ausgleich zwischen den unterschiedlichen öffentlichen und privaten Interessen.

Für unser Sachgebiet Z1 - Organisation suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/einen

Verwaltungsmitarbeiter (m/w/d) für Registrierungs-, und Assistenztätigkeit

Die Servicebüros der Regierung von Oberbayern unterstützen die einzelnen Fachbereiche der Regierung von Oberbayern bei den organisatorischen Abläufen. Das Servicebüro 1B unterstützt den Bereich 1B - Asyl, Zentrale Ausländerbehörde.

Ihre Aufgabenschwerpunkte

  • Dateneingabe in verschiedenen Programmen
  • Verteilung des täglichen Postein- und ausgangs
  • EDV-mäßige Erfassung der eingehenden Dienstpost
  • Bestellung von Arbeitsmaterial (z. B. Kugelschreiber, Kuvert usw.)
  • Allgemeine Aufgaben (Ablage, Kopien erstellen usw.)
  • Telefondienst

Ihr Profil

  • erfolgreich abgeschlossene Ausbildung in einem kaufmännischen Beruf (z. B. Kaufmann für Bürokommunikation (m/w/d))
  • ausgeprägter Ordnungssinn, Organisationsgeschick, Teamorientierung
  • soziale Kompetenz, insbesondere Team- und Konfliktfähigkeit
  • sehr gute Kenntnisse der MS-Office-Produkte
  • sehr gute Rechtschreibkenntnisse
  • selbständige und sorgfältige Arbeitsweise
  • Flexibilität, Engagement, Leistungsbereitschaft
  • Körperliche Belastbarkeit

Wir bieten

  • eine tarifgerechte Bezahlung nach Entgeltgruppe 5 TV-L. Nähere Informationen finden Sie z.B. unter www.oeffentlicher-dienst.info
  • eine zunächst für 2 Jahre befristete Stelle, die unter bestimmten Voraussetzungen entfristet werden kann
  • einen interessanten und abwechslungsreichen Arbeitsplatz direkt im Zentrum Münchens mit guter Verkehrsanbindung
  • wertschätzender Umgang im Kollegen- und Vorgesetztenkreis
  • flexible Arbeitszeitmodelle, Homeoffice, hauseigene Kinderkrippe etc.
  • attraktive Sozialleistungen wie z. B. eine betriebliche Altersvorsorge, vergünstigtes Ticket für den öffentlichen Nahverkehr, vermögenswirksame Leistungen, ggfs. Ballungsraumzulage für den Verdichtungsraum München
  • einen krisensicheren Arbeitsplatz

Die Stellen sind grundsätzlich teilzeitfähig, sofern durch Job-Sharing die ganztägige Wahrnehmung der Aufgaben gesichert ist.

Die Regierung von Oberbayern fördert aktiv die Gleichstellung aller Mitarbeiter. Wir begrüßen deshalb Bewerbungen von allen Interessierten, unabhängig von deren kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität. Bewerber mit Schwerbehinderung werden bei gleicher Eignung unter Berücksichtigung aller Umstände des Einzelfalls bevorzugt.

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung unter Angabe der Kennziffer Z2.1-13-(13) bis zum 27.06.2021. Diese richten Sie bitte ausschließlich über unser Online-Bewerbungsportal an uns. Auf anderen Wege eingehende Bewerbungen können nicht berücksichtigt werden.

Online-Bewerbung

Online-Bewerbung starten

Ihre Ansprechpartnerin für fachliche Fragen

Frau Claudia Schuster
 (+49 - 89) 2176-2412

Ihre Ansprechpartnerin für personelle Fragen

Frau Viktoria Fuchs
 (+49 - 89) 2176-2696