Ärztliche/n Bezirksbeauftragte/n Rettungsdienst (m/w/d)

Oberbayern mitgestalten

Wir sind eine moderne, leistungsfähige und zukunftsorientierte Behörde in München mit über 2000 Beschäftigten. Als Ansprechpartner für Bürgerinnen und Bürger, Kommunen, Behörden und Verbände tragen wir in einem vielfältigen Aufgabenspektrum zum Wohl der Allgemeinheit und des Einzelnen in Oberbayern bei. Verantwortungsbewusst sorgen wir für einen gerechten Ausgleich zwischen den unterschiedlichen öffentlichen und privaten Interessen.

Für unser Sachgebiet 10 - Sicherheit und Ordnung

suchen wir zum 01.11.2021 eine/einen

Ärztliche/n Bezirksbeauftragte/n Rettungsdienst (m/w/d)

in Teilzeit (50%)

Die Ärztlichen Leiter Rettungsdienst haben nach den gesetzlichen Bestimmungen die Aufgabe, in Zusammenarbeit mit den innerhalb ihres Zuständigkeitsbereichs Mitwirkenden die Qualität im bayerischen Rettungsdienst sicherzustellen und zu verbessern. Entsprechend dem Verwaltungsaufbau ist ihre Struktur mit dem Ärztlichen Leiter Rettungsdienst auf Ebene des Rettungsdienstbereichs, dem Ärztlichen Bezirksbeauftragten auf Ebene des Rettungsdienstbezirks und dem Landesbeauftragten an der Spitze ausgestaltet.

Ihre Aufgabenschwerpunkte

Tätigkeit als Ärztliche/r Bezirksbeauftragte/r Rettungsdienst für die Rettungsdienstbezirke Oberbayern Ost und Oberbayern West, insbesondere

  • Steuerung und Abstimmung aller übergreifenden Fragestellungen des Qualitätsmanagements im Rettungsdienst innerhalb des Zuständigkeitsbereichs
  • Unterstützung, Koordination und Aufsicht über die Tätigkeit der Ärztlichen Leiter Rettungsdienst
  • Überregionale Gremien- und Koordinierungsarbeiten
  • Zusammenarbeit mit den anderen Bezirks- sowie mit dem Landesbeauftragten

Ihr Profil

  • Erfolgreich abgeschlossenes Studium der Humanmedizin sowie eine abgeschlossene Facharztausbildung in den Gebieten der Anästhesiologie, Chirurgie, Inneren Medizin oder Allgemeinmedizin. Ärzte mit abweichender Facharztqualifikation können im Einzelfall bestellt werden, wenn diese aufgrund ihrer besonderen notfallmedizinischen Qualifizierung gleichermaßen geeignet sind.
  • Erfolgreiche Teilnahme an einer Qualifizierungsmaßnahme zum Ärztlichen Leiter Rettungsdienst in Bayern oder eine vergleichbare außerbayerische Ausbildung
  • Erfolgreich abgeschlossene Eignungsbeurteilung
  • Mindestens fünfjährige Erfahrung als Ärztlicher Leiter Rettungsdienst
  • Mindestens fünfjährige Einsatzerfahrung als Notarzt im Rettungsdienst sowie regelmäßige Teilnahme am Notarztdienst
  • Qualifikation zum Leitenden Notarzt
  • Verantwortungsbewusstsein und Teamfähigkeit
  • Hohes Maß an Kommunikations- und Kooperationsfähigkeit
  • Bereitschaft für Dienstreisen
  • Räumliche und zeitliche Flexibilität

Wir bieten

  • eine tarifgerechte Bezahlung nach Entgeltgruppe Ä4 Stufe 2 TV-Ärzte/TdL. Nähere Informationen finden Sie z.B. unter www.oeffentlicher-dienst.info
  • eine für fünf Jahre befristete Teilzeitstelle (50%). Eine erneute Bestellung nach fünf Jahren ist möglich.
  • Unterstützung durch eine Geschäftsstelle in Verwaltungs- und Organisationsfragen
  • Fachliche Unterstützung durch das Institut für Notfallmedizin und Medizinmanagement der Ludwig-Maximilians-Universität München
  • einen interessanten und abwechslungsreichen Arbeitsplatz direkt im Zentrum Münchens mit guter Verkehrsanbindung
  • wertschätzender Umgang im Kollegen- und Vorgesetztenkreis
  • flexible Arbeitszeitmodelle, Homeoffice, hauseigene Kinderkrippe etc.
  • attraktive Sozialleistungen wie z. B. eine betriebliche Altersvorsorge, vergünstigtes Ticket für den öffentlichen Nahverkehr, vermögenswirksame Leistungen
  • einen krisensicheren Arbeitsplatz

Die Regierung von Oberbayern fördert aktiv die Gleichstellung aller Mitarbeiter (m/w/d). Wir begrüßen deshalb Bewerbungen von allen Interessierten, unabhängig von deren kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität. Bewerber mit Schwerbehinderung werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt eingestellt.

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung bis zum 13.06.2021. Diese richten Sie bitte ausschließlich über unser Online-Bewerbungsportal an uns. Auf anderen Wegen eingehende Bewerbungen können nicht berücksichtigt werden.

Online-Bewerbung

Online-Bewerbung starten

Ihr Ansprechpartner für fachliche Fragen

Herr Dr. Michael Bayeff-Filloff
 (+49 - 8031) 3656881

Ihr Ansprechpartner für personelle Fragen

Herr Anton Götze
 (+49 - 89) 2176-3668