Projekt-Mitarbeiter (m/w/d) im Bereich Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE)

Oberbayern mitgestalten

Wir sind eine moderne, leistungsfähige und zukunftsorientierte Behörde in München mit über 1900 Beschäftigten. Als Ansprechpartner für Bürgerinnen und Bürger, Kommunen, Behörden und Verbände tragen wir in einem vielfältigen Aufgabenspektrum zum Wohl der Allgemeinheit und des Einzelnen in Oberbayern bei. Verantwortungsbewusst sorgen wir für einen gerechten Ausgleich zwischen den unterschiedlichen öffentlichen und privaten Interessen.

Für unsere Verwaltungsstelle Biosphärenregion Berchtesgadener Land suchen wir zum 01.09.2021 eine/einen

Projekt-Mitarbeiter (m/w/d) im Bereich Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE)  (m/w/d)

für das Projekt Partnerschulen

Die Biosphärenregion Berchtesgadener Land und der Nationalpark Berchtesgaden intensivieren ihre bisherigen Schulkooperationen und etablieren im Rahmen eines gemeinsamen, dreijährigen Projektes sogenannte PARTNERSCHULEN. Damit sollen die Identifikation mit den Schutzgebieten gestärkt werden und die Bildung für nachhaltige Entwicklung auf qualitativ hohem Niveau Eingang in die Schulen finden.

Ihre Aufgabenschwerpunkte

  • Entwicklung und Bereitstellung von Unterrichtsmaterialien und Angebotskonzepten im Bereich BNE
  • Organisation, Vorbereitung, Durchführung und Evaluierung von Schulprogrammen
  • Erstellung von Handreichungen für Lehrkräfte und beteiligte Partner
  • Unterstützung der Schulen bei Sonderveranstaltungen und Arbeitsgruppen im BNE-Bereich
  • Vermittlung von Besuchen außerschulischer Bildungsorte im gesamten Landkreis Berchtesgadener Land
  • Etablierung und Organisation der Netzwerktreffen und Arbeitsgruppen
  • Unterstützung bei konzeptionellen Arbeiten zum Gesamtkonzept
  • Vorbereitung von Veranstaltungen

Ihr Profil

  • Abgeschlossenes pädagogisches oder naturwissenschaftliches Studium (Bachelor oder FH) mit Zusatzqualifikationen im jeweils nicht studierten Fachbereich
  • Sehr gute Kenntnisse / Berufserfahrung im Bereich Bildung für nachhaltige Entwicklung
  • Freundliches und sicheres Auftreten und schnelle Auffassungsgabe
  • Hohes Engagement, Teamfähigkeit, Organisationsvermögen und selbständige Arbeitsweise
  • Affinität zu nachhaltigen Lebens- und Wirtschaftsweisen und Identifikation mit den Zielsetzungen des UNESCO-Programms „Der Mensch und die Biosphäre“
  • Flexibilität und Belastbarkeit; Aufgeschlossenheit gegenüber Terminen in den Abendstunden und am Wochenende im Rahmen der in der Regierung von Oberbayern geltenden Gleitzeitregelung
  • Sichere Anwendung der MS Office-Programme
  • Führerschein Klasse B; Bereitschaft, den privaten Pkw für eigene Dienstfahrten einzusetzen

Wir bieten

  • eine tarifgerechte Bezahlung nach Entgeltgruppe E10 TV-L. Nähere Informationen finden Sie z.B. unter www.oeffentlicher-dienst.info
  • eine auf drei Jahre befristete Vollzeit-Projekstelle
  • selbständiges Arbeiten in einem leistungsstarken Team
  • wertschätzender Umgang im Kollegen- und Vorgesetztenkreis
  • flexible Arbeitszeitmodelle, Homeoffice
  • attraktive Sozialleistungen wie z. B. eine betriebliche Altersvorsorge, vermögenswirksame Leistungen
  • einen krisensicheren Arbeitsplatz
  • Einen interessanten und abwechslungsreichen Arbeitsplatz im Team der Verwaltungsstelle der Biosphärenregion Berchtesgadener Land, einer Außenstelle der Regierung von Oberbayern. Dienstort ist Freilassing.

Die Stellen sind grundsätzlich teilzeitfähig, sofern durch Job-Sharing die ganztägige Wahrnehmung der Aufgaben gesichert ist.

Die Regierung von Oberbayern fördert aktiv die Gleichstellung aller Mitarbeiter. Wir begrüßen deshalb Bewerbungen von allen Interessierten, unabhängig von deren kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität. Bewerber mit Schwerbehinderung werden bei gleicher Eignung unter Berücksichtigung aller Umstände des Einzelfalls bevorzugt.

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung unter Angabe der Kennziffer Z2.1-2-ROB (17) bis zum 21.04.2021. Diese richten Sie bitte ausschließlich über unser Online-Bewerbungsportal an uns. Auf anderen Wege eingehende Bewerbungen können nicht berücksichtigt werden.

Online-Bewerbung

Online-Bewerbung starten

Ihr Ansprechpartner für fachliche Fragen

Herr Dr. Peter Loreth
 (+49 - 8654) 3094613

Ihr Ansprechpartner für personelle Fragen

Herr Anton Götze
 (+49 - 89) 2176-3668