Mitarbeiter (m/w/d) für das Vorzimmer der Bereichsleitung 6 - Ernährung und Landwirtschaft

Oberbayern mitgestalten

Wir sind eine moderne, leistungsfähige und zukunftsorientierte Behörde in München mit über 1800 Beschäftigten. Als Ansprechpartner für Bürgerinnen und Bürger, Kommunen, Behörden und Verbände tragen wir in einem vielfältigen Aufgabenspektrum zum Wohl der Allgemeinheit und des Einzelnen in Oberbayern bei. Verantwortungsbewusst sorgen wir für einen gerechten Ausgleich zwischen den unterschiedlichen öffentlichen und privaten Interessen.

Für unser Sachgebiet Z1 - Organisation

suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/einen

Mitarbeiter (m/w/d) für das Vorzimmer der Bereichsleitung 6 - Ernährung und Landwirtschaft

Ihre Aufgabenschwerpunkte

Der Bereich 6 - Ernäherung und Landwirtschaft - befasst sich mit den Belangen der Landwirtschaft und Hauswirtschaft innerhalb der Regierung von Oberbayern. Im Vorzimmer der Bereichsleitung übernehmen Sie die klassischen Vorzimmeraufgaben sowie auch sachbearbeitende Tätigkeiten.

Ihre Aufgabenschwerpunkte

  •   Abwicklung des Terminmanagements für die Bereichsleitung und die Mitarbeiter des Bereichs
  •   Allgemeine Sekretariatsaufgaben, Postein- und –auslauf sowie Verteilung der Post an die Sachgebiete des Bereichs sowohl in Papier als auch in digitaler Form
  •   Dokumentenmanagement (eAkte) und Schriftgutverwaltung
  •   Organisation von Besprechungen (incl. Erstellung von Protokollen und Präsentationen)
  •   Mitwirkung bei der Haushaltsabwicklung (IHV)
  •   Pflege von fachspezischen Kontaktdatenbanken

Ihr Profil

  •   erfolgreicher Abschluss einer kaufmännischen Ausbildung, wie z.B. Verwaltungsfachangestellter (m/w/d) oder AL I, Kaufmannn für Bürokommunikation (m/w/d), Rechtsanwaltsfachangestellter (m/w/d)
  •   Sekretariatserfahrung
  •   sichere Beherrschung der aktuellen MS-Office-Produkte (Outlook, Word, Excel), gute Kenntnisse gängiger EDV-Anwendungen und des Dokumentenmanagementsystems sowie die Bereitschaft, sich in neue Programme einzuarbeiten
  •   gute Umgangsformen und ein sehr freundliches und gewandtes Auftreten
  •   hohes Engagement und starke Serviceorientierung, Planungs- und Organisationsfähigkeit
  •   besondere Belastbarkeit und zeitliche Flexibilität
  •   Freude an der Arbeit im Team

Wir bieten

  •   eine tarifgerechte Bezahlung nach E 6 TV-L. Nähere Informationen finden Sie z.B. unter www.oeffentlicher-dienst.info
  •   einen interessanten und abwechslungsreichen Arbeitsplatz in unserer Außenstelle in der Hofmannstr. 51 mit guter Verkehrsanbindung
  •   wertschätzender Umgang im Kollegen- und Vorgesetztenkreis
  •   flexible Arbeitszeitmodelle, Homeoffice etc.
  •   attraktive Sozialleistungen wie z. B. eine betriebliche Altersvorsorge, vergünstigtes Ticket für den öffentlichen Nahverkehr, vermögenswirksame Leistungen, ggfs. Ballungsraumzulage für den Verdichtungsraum München
  • einen krisensicheren Arbeitsplatz

Die Regierung von Oberbayern fördert aktiv die Gleichstellung aller Mitarbeiter. Wir begrüßen deshalb Bewerbungen von allen Interessierten, unabhängig von deren kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität. Bewerber mit Schwerbehinderung werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt eingestellt.

Die Stellen sind grundsätzlich teilzeitfähig, sofern durch Job-Sharing die ganztägige Wahrnehmung der Aufgaben gesichert ist.

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung bis zum 13. Dezember 2020.

Online-Bewerbung

Online-Bewerbung starten

Ihre Ansprechpartnerin für fachliche Fragen

Frau Claudia Schuster
 (+49 - 89) 2176-2412

Ihre Ansprechpartnerin für personelle Fragen

Frau Viktoria Fuchs
 (+49 - 89) 2176-2696